AGB - Ferienwohnungn Hamann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Das vollständige Gesamtentgeld für das Ferienzimmer/die Ferienwohnung hat der Gast bei der Anreise zu zahlen.Rücktritt,Absage,Nichterscheinen:
A) Bei einer ausdrücklichen Absage des Mieters oder Nichterscheinen am Ankunftstag bleibt der vertragliche Anspruch des Vermieters auf Zahlung des Mietzinses abzüglich der 20%igen Pauschale für ersparte Aufwendungen bestehen.Der Nachweis einer größeren Ersparnis
bleibt dem Mieter vorbehalten.

B)Jedenfalls ist der Vermieter in allen vorgezeichneten Situationen gehalten,sich um eine anderweitige Vermietung der Mietsache zu bemühen.
Der Mieter zahlt bei einer Weitervermietung lediglich eine Abwicklungsgebühr von 30,00
vorbehaltlich eines geringeren Schaden sowie gegebenenfalls den durch einen geringeren Weitervermietungspreis bedingten Schaden.Wir empfehlen den Abschluß einer Reiserücktrittversicherung.Das Appartement darf nur mit der vereinbarten Personenzahl (Erwachsene und Kinder,inkl. etwaiger Aufbettung)bewohnt und benutzt werden. Bei Überbelegung behalten wir uns das Recht vor,unangemeldete Personen abzuweisen. Alle Mietsachen,die während des Aufenthaltes beschädigt wurden oder abhanden gekommen sind,müssen vom Mieter ersetzt werden.Der Mieter ist verpflichtet,alle Mängel und Schäden,die in der Mietzeit entstehen,sofort zu melden.Dem Mieter obliegt der Beweis,dass ein Schaden nicht während seiner Mietzeit entstanden ist,dass ihn oder die ihn begleitenden Personen kein Verschulden trifft.Darüberhinaus habe ich zur Kenntnis genommen,dass das Ferienzimmer/die Ferienwohnung in ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen ist.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü